Frische Präsenz am alten Standort: Nach einer kurzen, aber umfangreichen Umbaupause öffnete heute der Konsum-Markt im Stadtteil Marienthal wieder seine Türen. Neu sind nicht nur die komplette Inneneinrichtung, das angenehme Ambiente und das erweiterte Sortiment, sondern auch der Name – künftig präsentiert sich die Filiale als Konsum Zwickau, einer Regionalmarke der Konsum Leipzig eG.
Freude schenken und helfen: Konsum Leipzig beschert auch in diesem Jahr wieder die jüngsten Patienten der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin Leipzig mit Adventskalendern. Pünktlich zum Dezemberanfang schaute Konsum-Vorstand Dirk Thärichen in der Liebigstraße vorbei und überreichte Professor Dr. Wieland Kiess, dem Leiter der Kinderklinik, und Kerstin Sommerfeld, Vorstandsmitglied der Stiftung Kinderklinik Leipzig, insgesamt 60 Schoko-Kalender für die Mädchen und Jungen auf der Station.
Das Urteil ist gesprochen: Der Konsum Leipzig muss seine Filiale in der Demmeringstraße im Leipziger Stadtteil Lindenau schließen. Das Oberlandesgericht Dresden verkündete am Mittwoch seine entsprechende Entscheidung und folgt damit dem Willen des Vermieters, der der Genossenschaft das Mietverhältnis gekündigt hatte. Die Filiale muss, Stand jetzt, Ende Dezember geräumt werden.
Der ehemalige RB Leipzig Coach gründete 2018 die Ralf Rangnick Stiftung. Diese fördert Projekte für Kinder zum Beispiel in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Wissenschaft oder Musik. Konsum-Vorstand Dirk Thärichen traf Ralf Rangnick und plauderte mit ihm über die Stiftungsarbeit, gesunde Ernährung und darüber, warum Leipzig weiter sein Zuhause ist.
Ob als VerkäuferIn in Vollzeit, Thekenfachkraft, Minijob oder Aushilfe – Konsum Leipzig bietet Berufserfahrenen und Einsteigern vielfältige Karrieremöglichkeiten. Franziska Rauch zum Beispiel studiert an der Uni Leipzig Translation. Nebenbei arbeitet sie Teilzeit in der Konsum-Filiale im Westwerk. Im Interview spricht sie über ihre Arbeit.
Gemeinsam kochen, lecker genießen: Die Ralf Rangnick Stiftung hatte zum Auftakt des Präventionsprojekts für Grundschüler "Gesund & Cool" Vertreter von Konsum Leipzig, AOK Plus und Universität Leipzig zum Showkochen eingeladen. Die Projektpartner nahmen natürlich auch selbst Kochlöffel und Messer in die Hand und halfen den Mädchen und Jungen der Grundschule am Rabet beim Kochen und Zubereiten der Speisen.
Eine starke Genossenschaft – über 26.000 Menschen sind bereits Mitglied der Konsum Leipzig eG. Als Miteigentümer der Genossenschaft stärken sie die Region und profitieren von ihrer wirtschaftlichen Entwicklung. Doch damit nicht genug. Als Mitglied kommen Sie in den Genuss echter Vorteile.
Für den Konsum-Talk am Einkaufskorb traf Konsum-Vorstand Michael Faupel dieses Mal Béla Hambuch, den Vorstand der WOGETRA. Mit ihm plauderte er über genossenschaftliches Wohnen, das Bauprojekt „NordQuartier“ in Leipzig-Wiederitzsch, gesellschaftliches Engagement und saisonale Lieblingsgerichte.
Party in Plagwitz: Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein lud der Konsum Leipzig Kunden, Mitglieder und Mitarbeiter der Genossenschaft zum fünften WESTFEST in den Hof der Konsumzentrale in Leipzig-Plagwitz ein. Das bunte Familienfest fand in diesem Jahr in etwas kleinerer Runde statt, aufgrund der geltenden Corona-Schutzregeln war die Personenanzahl auf jeweils 1000 Besucher zum gleichen Zeitpunkt begrenzt worden. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Livemusik und Kinderanimation sowie jede Menge Mitmachaktionen und der Regionalmarkt mit Köstlichkeiten aus Leipzig und Umgebung sorgten dennoch für beste Stimmung und gute Laune.
Der Konsum Leipzig gehört nach Lindenau. 2233 Anwohner protestierten jetzt mit ihrer Unterschrift gegen die drohende Schließung „ihrer“ Filiale in der Demmeringstraße 9. Der Vermieter des Objektes, in dem sich der Supermarkt befindet, hatte dem Konsum Leipzig im Juli das Mietverhältnis vorfristig gekündigt. Daraufhin organisierten die Menschen im Kiez eine Unterschriftenaktion, um die Schließung der Konsum-Filiale abzuwenden.
VON HIER schmeckt gut: Darum bietet Konsum Leipzig eine große Auswahl an Lebensmitteln von lokalen und regionalen Lieferanten. Zu erkennen sind diese an den gelben VON HIER Schildern. Im Interview erklärt unser Einkäufer für regionale Lebensmittel Christopher Nerlich, was die Produkte so besonders macht und wie sie in die Regale kommen.
Am 12. September ist es wieder so weit: der Hof der Konsumzentrale in Leipzig-Plagwitz verwandelt sich in einen bunten Festplatz. Dabei gibt es für Groß und Klein allerhand zu entdecken. Erleben Sie unter anderem Livemusik von Jasmin Graf und DJ Ronny Rockstroh, ein buntes Kinderprogramm und verschiedene weitere Attraktionen. Los geht’s um 10 Uhr.
1 von 9