Durch Aufsichtsrat und Vorstand der Konsum Leipzig eG wird die 35. Vertreterversammlung für Sonnabend, 8. Juni 2024, in den Festsaal der Konsumzentrale, Industriestraße 95, 04229 Leipzig einberufen. Die geladenen Teilnehmer sind ausschließlich die gewählten Mitgliedervertreter. Die Tagesordnung ist hier einzusehen.
Das Bundeskartellamt hat heute bekanntgegeben, dass der Beitritt der Konsumgenossenschaft Leipzig eG zur EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen eG und damit zum EDEKA-Verbund freigegeben wurde.
140 Jahre KONSUM Leipzig – was für ein Jubiläum! Am 8. Mai 2024 feierten wir unser 140-jähriges Bestehen mit einer festlichen Gala in der geschichtsträchtigen Kongresshalle am Zoo. Ein Jubiläum als Meilenstein für das Durchhaltevermögen der Genossenschaft, unserer tiefen Verwurzelung in der Stadt und Region und unser ganz selbstverständliches Engagement für soziale, kulturelle und sportliche Projekte.
Leipzig, 9. Februar 2024. Mit einer Steigerung bei Umsatz, Kundenzahl und Mitgliedern hat
die KONSUM Leipzig eG das Jahr 2023 beendet. In der Aufsichtsratssitzung am Donnerstag,
dem 8. Februar 2024, stellten die Vorstände Dirk Thärichen und Michael Faupel die vorläufigen
Zahlen des Geschäftsjahres 2023 vor.
Wer eine Stadt für sich entdecken möchte, kann das auf unterschiedliche Art und Weise tun. Manche setzen sich vielleicht ins Auto für den ersten Gesamtüberblick. Andere schwingen sich aufs Rad. Couch-Potatoes fragen am liebsten Google. Astrid Böhmisch wiederum hat für sich einen ganz eigenen Weg gefunden: Die frischgebackene Leipzigerin geht am liebsten zu Fuß. Seit Anfang des Jahres ist sie die neue Direktorin der Leipziger Buchmesse und wohnt in der Südvorstadt. Jenes Viertel hat sie inzwischen per pedes ausreichend erkundet, sodass nun Plagwitz als nächstes auf ihrer Liste steht. Auf ihrer Entdeckungstour durch den Westen der Stadt hat sie einen Zwischenstopp in der KONSUM-Filiale im Westwerk eingelegt und trifft dort KONSUM-Vorstand Dirk Thärichen zum Talk am Einkaufskorb.
Die KONSUM-Filialen Martinshöhe am Birkenring 12 in Leipzig Wiederitzsch und in Großkugel (Gemeinde Kabelsketal, Saalekreis) am Marktplatz 8 werden
Mitte Januar geschlossen. Letzter Verkaufstag ist Samstag, der 13. Januar 2024.
Regionaler Genuss für die Ohren: KONSUM präsentiert in diesem Jahr die „Szene Mitteldeutschland“ im Literaturhaus Halle. Hier stellt der Hallesche Autor André Schinkel jeden Monat neue und wichtige Schriftsteller Mitteldeutschlands vor. Zum Auftakt betritt am Montag, 20. November, um 19 Uhr Ron Winkler die Bühne im Grünen Salon.
Cannewitzer Bockbier neben Industriebier neben Weiße Elster Pilsener: In einem mannshohen Regal aus Holz geben sich beliebte und bekannte Biere aus Leipzig und der Region ein Stelldichein. Gefertigt wurden die Möbel von der Werkstatt der Arbeiterwohlfahrt. AWO-Geschäftsführer Alexander Lohse erzählt, was es mit dieser Kooperation auf sich hat.
Lichterglanz, Glühweinduft und Adventslieder: Im Innenhof der Konsumzentrale breitet sich am 2. und 3. Dezember glitzernde Weihnachtsstimmung aus – der KONSUM lädt zur Premiere seines Adventsvergnügens ein. Stimmungsvoll geschmückt verbreitet der kleine Weihnachtsmarkt am Samstag von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr eine gemütliche Atmosphäre.
Nur noch wenige Wochen sind es bis zum 9. Oktober, das Lichtfest-Programm steht. Beim "Talk am Einkaufskorb" mit Michael Faupel in der Plagwitzer Filiale im Westwerk berichtet Marit Schulz vom Stand der Vorbereitungen.
Nah. Frisch. Freundlich. – unter diesem Motto ist KONSUM auch mit sechs Filialen in Halle präsent. Neben Leipzig konzentriert sich die Genossenschaft somit auf die Saalestadt als zweiten Expansionsort und ist mit seinem Konzept der kleinen Verkaufsflächen sehr erfolgreich.
Wir sind zu Besuch in der Kaffeerösterei Elstermühle. Seit November 2018 sind hier im Bachviertel Annette und Mario Rose am Werk und geben Rohkaffee ihre spezielle Note. Hier wird täglich frisch Kaffee geröstet. Der Rohkaffee dafür kommt aus aller Welt – Bohnen aus Uganda, Indonesien, Brasilien, Äthiopien, Guatemala und Kolumbien finden ihren Weg bis in die Käthe-Kollwitz-Straße.
1 von 14